„Bei Tradition geht es nicht darum, Asche zu halten, sondern eine Flamme am Leben zu erhalten.“

Traditionen und Kultur

FĂĽr die Uneingeweihten gilt Bolsena als das Land der Hortensien: Jedes Jahr im Juni gibt es das traditionelle Themenfestival, das Festival der Hortensien, mit unzähligen Pflanzen, die in den See, die privaten Gärten und die Blumenbeete der Stadt „eindringen“. Eine Gelegenheit, die Stadt in dieser Zeit zu besuchen: Die Landschaft ist sehr sĂĽĂź, die Farben und das Klima machen sie zu einem nicht sehr bekannten, aber unvergleichlichen Juwel.
Die Stadt hat unter ihren Juwelen die Basilika Santa Cristina , in der ein wichtiges Wunder geschah und in der das schöne Fest des Corpus Domini gefeiert wird. Wenn Sie die steilen Gassen der Stadt hinaufsteigen, erreichen Sie die imposante Burg Monaldeschi della Cervara , von deren Türmen aus Sie das intensive Blau des Sees mit seinen beiden Inseln Martana und Bisentina entdecken können. Im Frühling und Sommer können Sie von Bolsena aus eine Bootsfahrt zur Insel Bisentina unternehmen. Bolsena ist unter den nordeuropäischen Ländern sehr wichtig, insbesondere unter den Deutschen, aber auch unter den Niederländern und Engländern, die Schritte unternommen haben, um ein zweites Zuhause zu bauen. Es liegt an der Via Cassia und in der Nähe der Via Francigena , einem alten Korridor für Pilger aus Nordeuropa in den Vatikan.

KĂĽche und Aromen

Höchstwahrscheinlich wurden einige der traditionellen Rezepte des Bolsenasees von den Villanovianern und den Etruskern überliefert. Viele der Zutaten, die noch von den Bewohnern dieser Gebiete verwendet werden, haben ihren Ursprung in den alten. Es ist nicht ungewöhnlich zu beobachten, dass in den Fresken der bemalten Gräber ihre Menüs auch Tagliatelle (oder etwas sehr Ähnliches) enthielten, vielleicht buchstabiert. Die Jagd- und Angelszenen lassen auf eine Fülle von Fleisch und Fisch auf den Tischen schließen, und zu den Beilagen gehörten sicherlich alle gängigen mediterranen Produkte wie Zwiebeln, Artischocken, Spargel, Kohl, Bohnen usw. usw.

Die lokale Gastronomie ist daher reich und vielfältig und in diesem Abschnitt werden wir versuchen, ihre Eigenschaften, Qualitäten und vor allem ihre Geheimnisse zu enthüllen.